Skip to content

Fastenzeit mal anders: Herzliche Einladung zu „Exerzitien im Alltag“!

16. Januar 2018

In der kommenden Fastenzeit lädt der ökumenische Rat alle Interessierten zu „Exerzitien im Alltag“ ein. „Exerzitien im Alltag“ sind geistliche Übungen, die die Teilnehmer im Alltagsleben zur vertieften Beschäftigung mit ihrem Glauben, ihrer Beziehung zu Gott und mit der Bibel motivieren und anleiten sollen. Bei den vor uns liegenden Exerzitien soll es vor allem um das Thema „Frieden“ gehen.

Die „Exerzitien im Alltag“ beginnen am Aschermittwoch und enden am 16. März.Ein Begleitheft stellt für jede Woche eine Überschrift vor und bietet pro Woche drei Impulse, also jeweils einen Impuls, der für zwei Tage gilt.Das Konzept sieht für die Dauer der Exerzitien ein wöchentliches Treffen im Pfarrheim am Dienstagabend (am 13.02., am 20.02., am 27.02., am 06.03. und am 13.03 jeweils von 18.30 bis 19.30 Uhr) vor. Zu einem Abschlussgottesdienst laden wir am 16.03. um 18.30 Uhr in die Gethsemanekirche ein.

Die Teilnehmer sollten bereit sein, täglich 20 bis 30 Minuten mehr als sonst dem Gebet und der Betrachtung zu widmen sowie den Tag bewusst zu reflektieren.

Wenn Sie an den „Exerzitien im Altag“ teilnehmen wollen, dann melden Sie sich bitte über die Anmeldebögen, die in der Kirche ausliegen, im evangelischen oder katholischen Pfarrbüro an.

Am 13. Februar wird es also von 18.30 bis 19.30 Uhr im Pfarrheim einige Hinweise und eine Einführung geben, damit die Exerzitien am Aschermittwoch beginnen können.Wenn Sie durch diese Exerzitien die Fastenzeit mal anders gestalten wollen, dann würden wir uns sehr darüber freuen.

20180116_134805

Herzliche Einladung zu den „Exerzitien im Alltag“!

Advertisements

Unser neuer Pfarreirat

16. Januar 2018

Am Freitag, den 12. Januar 2018, hatte Pfarrer Bernhard Schmedes im Rahmen eines „gemütlichen Abends“ die alten und neuen Pfarreiratsmitglieder ins Bakumer Pfarrheim eingeladen. Nach eigenem Wunsch hat Waltraud Blömer als Vorsitzende ihr Amt niedergelegt. Dechant Bernhard Schmedes dankte ihr für ihre jahrelange Tätigkeit und wünschte ihr für ihre weitere Zukunft alles Gute. Neuer Vorsitzender ist Jan Hoyer aus Vestrup. Den neuen Pfarreiratsmitgliedern wünschen wir an dieser Stelle viel Freude in ihrer Tätigkeit und ein gutes Gelingen in ihrer Amtszeit.

Fotos Jan Hoyer

09.01.2017 Sternsingeraktion in Bakum

9. Januar 2018

Am Sonntag waren in Bakum 96 Kinder verkleidet als Heilige Drei Könige unterwegs, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und um eine Spende zu bitten. Gut gelaunt kamen sie nachmittags zurück ins Pfarrheim. Dort konnten sich alle mit Butterkuchen und Getränken stärken. Die Kinder sammelten insgesamt einen Betrag in Höhe von 7.947,47 Euro. Viele erhaltene Süßigkeiten gingen als Spende an die Lohner Tafel.
„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ war das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion. Dabei soll auf die Lebenssituation von arbeitenden Kindern aufmerksam gemacht machen. In weiten Teilen der Welt müssen Kinder arbeiten, da in ihren Familien große Armut herrscht. Die Mädchen und Jungen können keine Schule besuchen und müssen oft lange, gefährliche und gesundheitsschädliche Arbeiten verrichten.
Die Sternsingeraktion unterstützt mehr als 1500 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa. in diesem Jahr werden auch Projekte in Indien unterstützt, die es Kindern ermöglichen sollen, die Schule zu besuchen anstatt arbeiten zu müssen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Verstärkung für die Messdienergemeinschaft St. Johannes Evangelist Carum

2. Januar 2018

Zwei Mädchen wurden am Samstag den 16.12.2017 in die Messdienergemeinschaft St. Johannes Evangelist Carum aufgenommen. Viel Freude beim Dienen wünschen Pfarrer em. Josef Mayhaus und Pfarrer Bernhard Schmedes.carumVon Links: Pfarrer em. Josef Mayhaus, Katharina Rudel, Zuzanna Schweda, Pfarrer Bernhard Schmedes.

Sternsingerprojekttag „Indien“

2. Januar 2018

Zum Sternsingerprojekttag trafen sich jetzt 55 Sternsingerinnen und Sternsinger sowie mehrere Erwachsene im Bakumer Pfarrheim. Ob beim Film, beim Memoryspiel, während der Gesprächsrunde oder während des Besuches bei Pfarrer Allam zu Hause: immer ging es um das Land Indien. Kreativität war gefragt als Mandalas gemalt und eigene Kronen gebastelt wurden. Der Nachmittag endete schließlich mit dem gemeinsamen Singen von alten und neuen Sternsingerliedern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Verstärkung für die Messdienergemeinschaft St. Vitus Vestrup

19. Dezember 2017

Acht Jungen und vier Mädchen wurden am vergangenen Sonntag neu in die Messdienergemeinschaft St. Vitus Vestrup aufgenommen. Viel Freude beim Dienen und bei den anderen Aktivitäten der Messdiener- und Messdienerinnen wünscht Pfarrer Bernhard Schmedes.

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Frauengemeinschaft Bakum

11. Dezember 2017

10.12.2017 Adventsmarkt in Bakum
Pünktlich zum Adventsmarkt fiel ordentlich Schnee, sodass Adventsstimmung aufkommen konnte. Die Frauengemeinschaft bot dort eine reichhaltige Auswahl an. In den letzten Wochen wurde viel vorbereitet, gebastelt und hergestellt. Es gab selbst gemachten Adventslikör, Brombeer-, Bratapfel und Glühweinlikör, Glühweingelee und Glühweinzucker, Bratapfelmarmelade, Rotwein/Birnenkompott, Windlichter, schwebende Weingläser, Holzhäuschen, sowie heißen Glühwein. Um alles gut präsentieren zu können, stellten sie ihre Produkte in der Hütte auf dem Adventsmarkt aus, was sehr guten Anklang fand.

Diese Diashow benötigt JavaScript.