Skip to content

St. Josef Kindergarten – Bakum

Einleitung

Da die reiche Welt der inneren Phantasien nur in Ruhe zur Entfaltung kommen kann, ist es wichtig, Kindern diese Entfaltungsräume zu lassen, ihnen Zeit zum Phantasieren und Träumen zu geben, ohne nach messbaren Ergebnissen Ausschau zu halten.

„Jedes Kind hat das Recht zu lernen,
zu spielen,
zu lachen,
zu träumen,
zu lieben,
anderer Ansicht zu sein,
vorwärtszukommen, um sich zu verwirklichen“

– Hall-Denis Report –

 

Unser Konzept

Wir wollen für Ihr Kind ein Kindergarten sein, in dem es Vertrauen, Anerkennung, Geborgenheit und positive Zuwendung erfährt.

Ein Kindergarten, in dem Ihr Kind:

  • Freude am Tun
  • Orientierung und Sicherheit
  • Regeln und Grenzen
  • Auseinandersetzung mit anderen erfährt.

 Ein Kindergarten, in dem es Menschen gibt:

  • die Zeit für Sie haben
  • die Sie ernst nehmen
  • die Sie als Partner sehen
  • die Sie ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten.

 Ein Kindergarten, in dem Ihrem Kind Freiräume geschaffen werden:

  • zur Entfaltung der Selbstständigkeit
  • für Eigenaktivitäten
  • zur kreativen Entfaltung
  • zur Bewegung
  • für Ruhephasen.

 Ein Kindergarten, in dem die Kinder Zeit haben, sie selbst sein zu dürfen.

 Unsere Einrichtung

Kindergarten - St. JosefDer St. Josef Kindergarten liegt mitten im Dorf  und ist damit  ein präsenter Teil von Bakum und den umliegenden Ortschaften. Wir sind ein katholischer Kindergarten in dem auch Kinder anderer Konfessionen willkommen sind. Unser Träger ist die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Bapt., der Herr Pfarrer Bernhard Schmedes vorsteht. Wir tragen durch unsere pädagogische Arbeit zur Entwicklung, Bildung und Betreuung  der Kinder von 3-6 Jahren bei. Grundlage unserer Arbeit ist das Niedersächsische Kindertagesstättengesetz   Dezember ’92 und der Orientierungsplan für Bildung und Erziehung (Ausgabe 12.01.2005).

Von der politischen Gemeinde Bakum ist der Kindergarten geplant und gebaut  wie eine Dorfstraße, mit Dorfplatz und farblich unterschiedlich gestalteten Häusern, in denen die 4 Gruppen untergebracht sind. Der Dorfplatz liegt im Eingangsbereich und dient als Ort der Begegnung beim Eltern-Cafe, Frühstücksbüfett unKindergarten - Bakum - Innend Kindergartenfesten.

Angrenzend befindet sich unsere Cafeteria mit einer Kinder- und Erwachsenenküche, in der sich zum Essen Kinder aus den Gruppen treffen. Die Kinder können noch weitere Räume nutzen wie Bewegungsraum, Snoezleraum, Intensivraum, Werkraum, Hauswirtschaftsräume und Sanitäranlagen. Im oberen Stockwerk befindet sich das Personalzimmer sowie ein Lagerraum.

Jeder Gruppenraum bietet Platz für 25 Kinder. Davon wird ein Raum zusätzlich am Nachmittag von einer 4 – stündigen Gruppe genutzt. In einen anderen Gruppenraum wird an zwei Nachmittagen in der Woche, für 2,5 Std., eine Kleingruppe von 10 Kindern von einer Erzieherin betreut. So können sich diese Kinder langsam an den Kindergartenalltag gewöhnen. Diese Gruppe ist aus dem derzeitigen Bedarf entstanden.

 

Jeden Montagnachmittag besucht uns für 1,5 Std. die „Krabbelgruppe“, egründet durch eine Elterninitiative.

Seit August 2009 bieten wir einen Mittagstisch an.

   

Kontakt  

Katholischer Kindergarten St. Josef
Bahnhofstr. 1
49456 Bakum ´

Tel.: 04446-989265
Email: kiga-bakum@ewetel.net

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von  8.00 – 12.00 Uhr, verlängerte Öffnungszeit von 7.30 – 13.30 Uhr
am Nachmittag von 13.30 – 17.30 Uhr 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: