Zum Inhalt springen

Maßnahmen zum Coronavirus

13. März 2020

Liebe Gemeindemitglieder,

Vorbehaltlich von anderslautenden Weisungen oder ausdrücklichen Empfehlungen staatlicher Behörden können und sollen in den Kirchen weiterhin Gottesdienste im Sinne eines Grundangebots gefeiert werden. Gerade in Zeiten großer Verunsicherung ist der Gottesdienst ein Ort, an dem Menschen im Gebet und im Hören auf die Botschaft von der Menschenliebe Gottes Zuspruch erfahren und Hoffnung schöpfen können.

Wir bitten Sie jedoch im Rahmen des Gottesdienstbesuches folgende Verhaltensregeln, zum eignen und zum Schutz anderer, zu beachten:

Halten Sie einen Abstand von mindestens 1,5 Metern in den Bänken und im persönlichen Kontakt

– Verzichten Sie auf den Empfang der Mundkommunion

– Verzichten Sie auf die Handreichung beim Friedensgruß – Ein Lächeln sagt manchmal mehr als 1000 Worte

– Die Kollekte erfolgt beim Verlassen der Kirche in einem Korb und wird nicht mehr herumgereicht

– Beachten Sie die Hygiene Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes und des Landkreises Vechta

-Bitte verzichten Sie auf den Besuch des Gottesdienstes bei Symptomen von Erkältung oder grippalen Infekten oder Kontakt zu Trägern des Corona-Virus

 

Nutzen Sie das persönliche und gemeinsame Gebet um für die Betroffenen um Heilung und um einen milden Verlauf für alle Menschen bei Gott unserem Herrn zu bitten.

Wir Danken Ihnen für Ihre Besonnenheit, Rücksichtnahme und Ihr Gebet.

 

Für die Pfarrei St. Johannes Baptist Bakum

Pfarrer Bernd Holtkamp

Christof Lamping, Kirchenprovisor

Jan Hoyer, Vorsitzender des Pfarreirates

Link zum Schreiben seitens der Pfarrei zum Coronavirus

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: