Zum Inhalt springen

Pilgerwanderung auf dem Harzer Klosterwanderweg

27. September 2019

Bereits zum vierten Mal hatte die katholische Kirchengemeinde Bakum zur Frauenpilgertour eingeladen. Insgesamt 18 Frauen waren der Einladung gefolgt und erkundeten in diesem Jahr den ersten Teilabschnitt des Harzer Klosterwanderweges. Während der drei Tagesetappen  besuchte die Gruppe imposante mittelalterliche Klosteranlagen, machte aber auch immer wieder Halt an den sogenannten Engelsbänken, die mit extra angebrachten Sinnsprüchen zum Nachdenken animierten. Besonders beeindruckt waren die Pilgerinnen überdies von der Begegnung mit zwei ehrenamtlichen Frauen, die während der Mittagsrast in einem Gemeindehaus von ihrem Alltag im früheren Zonenrandgebiet berichteten. Der Harzer Klosterwanderweg ist ca. 95 Kilometer lang. Er verläuft von der Neuwerkkirche in Goslar bis zur Johanniskirche nach Wernigerode und von dort zum Marienkloster in Quedlinburg. Neben kulturhistorischen Schätzen besticht der Weg durch die abwechslungsreiche und malerische Landschaft des Harzes.

IMG-20190923-WA0002

Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: