Zum Inhalt springen

Dankworte zur Amtseinführung von Pfarrer Bernd Holtkamp

17. September 2019
Liebe Gemeinde,


es brennt wieder Licht an der Kirchstraße 12 in Bakum. Am vergangenen
Samstag wurde ich als der neue Pfarrer in mein Amt eingeführt. Ich bin nach
wie vor überwältigt von dem großen Empfang, den man mir bereitet hat:

Der festliche Gottesdienst mit der anschließenden Begegnung vor dem
Pfarrheim, die schon etwas von einem Volksfest hatte; die wohlwollenden
Grußworte, Glückwünsche, umrahmt von musikalischen Beiträgen; schlicht und
einfach die rege und lebhafte Teilnahme von Groß und Klein an der
Amtseinführung haben mich spüren lassen, dass sich die vier Gemeinden wohl
auf den neuen Pfarrer gefreut haben und freuen. Auch meine Familie sowie
Gäste von nah und fern waren tief beeindruckt. Ohne Personen oder Gruppen
namentlich zu nennen - die Gefahr, jemanden zu übersehnen, ist zu groß -
möchte ich allen Bakumern, Carumern, Lüschern und Vestrupern ganz herzlich
Dank sagen, die zum Gelingen dieses ermutigenden Auftaktes beigetragen
haben. Es soll mir zugleich Ansporn sein in meiner neuen Aufgabe als Pastor.

Am Sonntag haben wir Firmung gefeiert. Den 48 Firmlingen möchte ich herzlich
gratulieren und Gottes Segen wünschen. Gleich nach der Firmfeier hat unser
Offizial, Weihbischof Wilfried Theising, die renovierten Räumlichkeiten des
Pfarrhauses eingeweiht und zeigte sich mit mir tief beeindruckt vor der
beachtlichen Leistung der Bakumer Handwerker. Allen, die hier - auch in der
Planung und Durchführung - ihren Anteil hatten, gilt mein aufrichtiger Dank:
Seit Montag brennt wieder Licht im Pfarrhaus!

In Vorfreude auf kommende Begegnungen, Ihr

Bernd Holtkamp, Pfarrer
Einführung und Predigt der Amtseinführung sind unter den folgenden Link 
abrufbar.
- Eröffnung Einführungsgottesdienst
- Predigt Pfarrer Bernd Holtkamp


Werbeanzeigen

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: