Zum Inhalt springen

Fröhliches Basteln im Bakumer Pfarrheim

26. Februar 2018

einladung.jpgIm Bakumer Pfarrheim geht es hoch her. Ein Meer von bunten Papierblumen liegt bereit, und wird zu farbenfrohen Palmstöcken verarbeitet.

Als sich vor 17 Jahren erstmals einige Frauen zum Palmstockbasteln trafen, wurden 150 Palmstöcke gebastelt. Inzwischen kommen von nah und fern die Kinder mit ihren Eltern, um sich einen schönen Palmstock auszusuchen.

Über 600 Palmstöcke werden gebastelt und die Auswahl zwischen 11 verschiedenen Palmstöcken erschwert schon mal die Entscheidung.

Um so eine große Anzahl von Palmstöcken herzustellen, reicht es nicht aus nur montags in geselliger, fröhlicher Runde zu basteln .In „Heimarbeit“ wird zu Hause kräftig vorgearbeitet.

Der Erlös aus dem Palmstockverkauf wird an diverse caritative Einrichtungen gespendet, so z.B.an die Kinderkrebshilfe Lohne, Hospiz Dinklage, Reha-und Behindertensportverein Vechta, die Kinderherzhilfe, dem „Sonnenhof“ in Deindrup, für das Projekt „Angel`s Garden „ von Gertrud Tegeler, DKMS und für Donum Vitae.

Die Palmstockbastelgruppe freut sich auf den 18.03.2018, denn dann werden ab 14.30 Uhr all die bunten und mit viel Liebe gebastelten Palmstöcke im Bakumer Pfarrheim verkauft.

Zudem sind alle recht herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen, sowie zum Osterbasar.

Für die Kinder wird unter Betreuung eine Mal-und Osterbastelaktion angeboten, Willehard Heyermann zeigt festlich dekorierte Tische zur Erstkommunion, das „Blumenlädchen „ präsentiert österliche und frühlingshafte Dekoartikel, zudem kann jeder der interessiert ist mit Gertrud Tegeler Gänseeier anmalen oder Christine Kellermann zuschauen, wie sie Gläser graviert. Zudem bietet das Büchereiteam einen Bücherbasar an.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: