Skip to content

Besichtigung des Andreaswerk Vechta

11. Februar 2016

Frauengemeinschaft Bakum
Eine interessante Besichtigung beim Andreaswerk Vechta stand bei der Frauengemeinschaft Bakum auf dem Programm. Sie wurden von Herrn Blömer und Herrn Kalkhoff durch die verschiedenen Abteilungen und Arbeitsbereiche der Werkstatt geführt und erfuhren von dem vielfältigen Bildungs- und Arbeitsangebot der Einrichtung.
Sie konnten sich ein Bild machen vom Berufsbildungsbereich, in dem die Berufsorientierung stattfindet, der Sprachwerkstatt, in der Texte in Leichte Sprache übersetzt werden, lernten die Buchbinderei, die Keramikabteilung, die Tischlerei und die Industriemontage kennen.
Beeindruckt erfuhren sie bei der anschließenden Präsentation, wie sich die Einrichtung in den letzten 40 Jahren entwickelt hat und wie viele Standorte es inzwischen gibt.
Nach vielen neuen Informationen wurde der Abend beendet.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: