Skip to content

Bakumer Landjugend spendet 600,- € für Philippinen

20. Februar 2014

Die landjugendBakumer Landjugend hat in mehreren Bakumer Geschäften Spendendosen aufgestellt, um für Opfer des Taifuns „Hayun“ im vergangenen Jahr zu sammeln. Im asiatischen Land sind ca. 4 Millionen Jugendliche besonders betroffen, da sie ihre Familien verloren haben und auf der Suche nach Unterkunft, Trinken und Essen sind. Das Geld fließt an den SOS-Kinderdorf e.V., welcher acht SOS-Kinderdörfer auf den Philippinen eingerichtet hat. Das Foto zeigt den Vorstand der Landjugend mit dem symbolischen Spendenscheck im Pfarrheim.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: