Skip to content

Zu Besuch in der Osnabrücker Synagoge

13. Oktober 2013

30 Frauen aus der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde Bakum waren jetzt im Rahmen der ökumenischen Frauentour zum dritten Mal gemeinsam unterwegs. Das örtliche Weltgebetstagsteam hatte eingeladen. In diesem Jahr stand ein Besuch der Osnabrücker Synagoge auf dem Programm. Die Osnabrücker Synagoge wurde nach einer Erweiterung am 3. Februar 2010 neu wieder eröffnet und ist heute das Versammlungs- und Gotteshaus für die jüdische Gemeinde mit knapp 1000 Mitgliedern. Frau Lea Mohr, selbst Mitglied der Gemeinde, stellte die Synagoge vor und berichtete davon, wie jüdischer Glaube heute gelebt wird.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: