Skip to content

Frühpirsch in Lüsche

19. Juli 2013

 

Im Rahmen der Ferienpassaktion trafen sich jetzt Kinder und Eltern morgens um 6.30 Uhr zur Frühpirsch in Lüsche. Begrüßt von den Jagdhornbläsern des Hegerings Bakum ging es in zwei Gruppen in den Wald. Unterwegs wussten die begleitenden Jäger Spannendes über Bäume, Tiere und Pflanzen zu erzählen. Auch waren eigens vier besondere Stationen eingerichtet. So galt es, vom Hochsitz aus mit dem Fernglas unterschiedliche Tiere zu entdecken. Außerdem konnte man sich im Schießen üben, und man erfuhr, was Frettchen und Hunde, die bei der Jagd mitgenommen werden, alles können müssen. Schließlich, am Infomobil angekommen, beantwortete Hegeringsleiter Conny Borgerding letzte, noch offene Fragen. Den Abschluß der Frühpirsch bildete ein gemeinsames Frühstück, vorbereitet vom Sachausschuß „Junge Familien“ der kath. Pfarrgemeinde.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: