Skip to content

Zu Besuch bei den Tuchmachern in Bramsche

30. August 2012

Im Rahmen der Bakumer Ferienpassaktion ging es jetzt für eine Kindergruppe ins Tuchmachermuseum nach Bramsche.  Hier war echte Detektivarbeit gefragt, galt es doch, einer Museumsmitarbeiterin bei der Suche nach einem gestohlenen Ausstellungsstück zur Seite zu stehen. Und tatsächlich, 2 Stunden intensive Suche und  der Diebstahl konnte wirklich gemeinsam aufgeklärt werden. Klar, dass man so nebenbei auch noch Vieles über die Tuchmacher, über ihre Familien, ihre Arbeit und über die großen Maschinen im Museum erfahren hatte. Schließlich ging es noch zu einem nahegelegenen Spielplatz, bevor man dann mit der Nordwestbahn wieder nach Vechta zurückfuhr.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: