Skip to content

Carumer Messdiener sind in Kevelaer dabei

15. Juni 2012

Die Hälfte der 22 Carumer Messdiener sind in Kevelaer dabei

Carum. „Omas Wallfahrtsgeschichten von früher – damit lassen sie sich nur schwer begeistern. Und anfangs haben wir ganz schön Klinken putzen müssen“, sagt Birgit Sterrenberg. Die Mutter von zwei Kindern kann sich noch gut an ihre Jugendzeit erinnern. „Als wir mit Bussen von Vechta aus zu Jugendwallfahrten nach Lourdes gefahren sind.“ Sie schwärmt immer noch: „Man hat immer etwas davon mitgenommen.“

Lesen sie hier weiter.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: