Skip to content

Hubert Liebherr – sein Glaubensweg

14. Mai 2012

Bakum – Einen spannenden Vortrag über seinen Glaubensweg hielt Hubert Liebherr in der Bakumer Pfarrkirche St. Johannes Baptist. Der Miterbe des Liebherr-Konzerns bekehrte sich nach einem Verkehrsunfall zum Glauben. Danach besuchte er mehrere Wallfahrtsorte, wo sich ihm der Schatz des katholischen Glaubens erschloss. Schließlich entschloss er sich, sein Erbe zurückzugeben und sich ganz dem Apostolat zu widmen, anderen Menschen Mut zur Glaubenserneuerung zu machen.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: