Skip to content

„Sie haben die Wahrheit bekannt!“

28. Juni 2011

Lübeck – Johannes Prassek, Hermann Lange und Eduard Müller: So hießen die drei katholischen Kapläne, die am vergangenen Samstag in Lübeck selig gesprochen wurden. Zugleich wurde auch des evangelischen Pastors Karl Friedrich Stellbrink ehrend gedacht. Er hatte gemeinsam mit den Lübecker Kaplänen die Taten des NS-Regimes öffentlich verurteilt  und dafür das Martyrium erlitten. 

Die Seligsprechung war nach Angaben des Erzbistums Hamburg die erste in Norddeutschland und die erste mit einem ökumenischen Akzent. Auch acht Personen aus unserer Pfarrgemeinde nahmen teil.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: