Skip to content

Maria, Mutter unseres Herrn

3. Juni 2011

Bakum – Kommunionfamilien und Nachbarschaften, Frauengruppen und Musikvereine, die Bewohner im Bakumer Altenpflegezentrum und unsere Grundschulkinder: sie alle trafen sich in den vergangenen Wochen zu den verschiedensten Maiandachten in unserer Pfarrgemeinde. Die einen machten Musik, die anderen übernahmen das Vorbeten und Liederanstimmen, wieder andere stellten Bänke, Kerzen und Blumen bereit. Und jedes Mal waren viele gekommen, um einfach mitzufeiern. Sicher, Mittelpunkt einer Pfarrgemeinde ist die Feier der Eucharistie. Daneben aber gab es von Anfang an auch andere Formen des Gottesdienstes. Gerade in unserer Zeit, werden diese anderen Formen des Gottesdienstes immer mehr noch an Bedeutung gewinnen.

Welch schönes, ermutigendes Zeichen sind da unsere so gut besuchten Maiandachten! Das Foto zeigt die Andacht bei Familie Windelken in Büschel.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: