Skip to content

Bischofswort zur Österlichen Bußzeit 2010

28. Februar 2010

Bischof Dr. Felix Genn

Münster Sich zur Fastenzeit mit einem Hirtenschreiben an die Christinnen und Christen in der Diözese zu wenden, um Impulse zu geben und Akzente zu setzen, ist eine langjährig gepflegte und gute Tradition, die in diesem Jahr auch Bischof Dr. Felix Genn erstmals aufnimmt. Eine gekürzte Fassung seines Bischofswortes zur Österlichen Bußzeit 2010 wird am 27./28. Februar in allen Gottesdiensten im Bistum vorgelesen. Die vollständige Version, gesprochen von Bischof Felix selbst, ist hier als Video abrufbar.       

Link zur Seite

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: